Wissenswerte Grundlagen

Buchtipps: Muskelaufbau, Trainingslehre, Sportphysiologie und Ernährung

Buchtipps: Sporternährung, Krafttraining, Muskelaufbau und Sportmedizin
Florian Kolditz
Geschrieben von Florian Kolditz

Neben dem Internet, dass sich eh kaum durchzusetzen scheint, kann man natürlich einfach mal ein Buch in die Hand nehmen. Gerade für den Bereich Sport, besser gesagt Fitness, Bodybuilding und Krafttraining gibt es unzählige wirklich schlechte Werke. Deshalb haben wir uns einmal die Mühe gemacht die guten von den schlechten zu trennen und in diesem Artikel durchaus empfehlenswerte Buchtitel vorzustellen.

Dabei sollen auch die Kategorien Sporternährung sowie Gesundheit und Sport eine Rolle spielen. Vorab stelle ich hier nur Bücher vor, welche ich selbst besitze, demnach gelesen habe und für geeignet befinde. Die Liste der hier vorgestellten Buchtipps wird stetig aktualisiert und ggf. ergänzt.

Bodybuilding und allgemeines zum Muskelaufbau

Differenziertes Krafttraining: mit Schwerpunkt Wirbelsäule

Huge in a Hurry: Get Bigger, Stronger, and Leaner in Record Time with the New Science of Strength Training

The Black Book of Training Secrets: Enhanced Edition

Der neue Muskel Guide: Gezieltes Krafttraining · Anatomie · Mit Poster

eingeschränkt zu empfehlen:
Synergistisches Muskeltraining: Die besten Bodybuilding – Übungen & synergistische Trainingsprogramme

(Anmerkung: vermittelt Grundlagen und altbewährtes, sollte aber im Bezug auf Anatomie und Wirkung verschiedener Übungen an vielen Stellen kritisch hinterfragt werden.)

Starting Strength: Einführung ins Langhanteltraining

Starting Strength wird oft als »das beste und nützlichste Fitnessbuch« bezeichnet, das zurzeit im Handel erhältlich ist. Die vorangegangene zweite Auflage hat sich in der heiß umkämpften internationalen Fitnessbranche über 80 000 Mal verkauft.

Trainingslehre/Trainingswissenschaft

Krafttraining: Praxis und Wissenschaft

Einführung in die Trainingswissenschaft

Optimales Training
Sehr tiefgreifend und extrem ausführlich. Gerade für Trainer und Sportler die etwas tiefer in die Materie eintauchen wollen bestens geeignet.

Sportmedizin und Trainingslehre

 

Anatomie Bücher mit Bezug zum Sport

Sportanatomie

Beschreibende und funktionelle Anatomie

Sportmedizin / Sportphysiologie

Leistungsphysiologie: Grundlagen für Trainer, Physiotherapeuten und Masseure

Sportphysiologie

Sportmedizin: Physiologische Grundlagen

Sportbiologie

Ernährungsgrundlagen

Ernährung für (Kraft-)Sportler: Intermittent Fasting 2.0

Das vorliegende Buch richtet sich an sporttreibende Menschen, die daran interessiert sind, ihren Körperfettanteil entweder für ihr Äußeres oder die sportliche Aktivität zu verändern. Dabei geht es nicht um ein X Wochenprogramm, das den Leser im Anschluss mit seinen Zielen und Essgewohnheiten wieder alleine lässt, sondern um eine dauerhafte und zielgerichtete Umstellung der Ernährung.

Leistungsernährung für Kraftsportler – Strategien für Muskelaufbau, Fettabbau und optimale Regeneration
Nicht in jedem Punkt stimmig, aber eine wirklich gute Grundlage um sich Basiswissen zur Sporternährung anzueignen.

The 150 Healthiest Foods on Earth, Revised Edition: The Surprising, Unbiased Truth about What You Should Eat and Why
Der Titel sagt alles, englisch aber sehr ausführlich und hier direkt in der überarbeiteten Fassung.

Eiweiß for fit: Über 50 leckere Rezepte mit viel Protein zum Abnehmen und für den Muskelaufbau

Starterkit für Neueinsteiger:

  • Huge in a Hurry
  • Sport Anatomie
  • Leistungsernährung für Kraftsportler
  • Krafttraining, Praxis und Wissenschaft
  • Differenziertes Krafttraining Schwerpunkt WS

Über den Autor

Florian Kolditz

Florian Kolditz

Florian Kolditz ist Physiotherapeut und Lehrer für Fitness. 2005 gründete er unter dem Nicknamen "de-fortis" Muscle-Corps. Seit 6 Jahren ist er als Trainer und Berater im Gesundheitsbereich tätig.

Florian ist seit über 10 Jahren im Krafttraining aktiv und schrieb bereits über 100 Artikel für Muscle-Corps.

Close