Ernährung Rezepte

Low Carb Pfannkuchen Rezepte

low carb pfannkuchen rezepte
Florian Kolditz
Geschrieben von Florian Kolditz
KERNWERK - Digital Personal Training

Ob süß oder deftig, zum Frühstück oder zwischendurch – Pfannkuchen sind lecker, gehen schnell und lassen sich auch Low Carb als ideale Eiweißquelle realisieren. Dieser Artikel stellt diverse Rezepte vor, die überwiegend mit wenigen Kohlenhydraten sowie Zucker auskommen und auch ohne übliches Mehl.

Die empfohlenen Mengen können geringfügig abweichen, eines ist aber Gewiss: die hier verwendeten Zutaten sind gesund, lecker und eignen sich perfekt für die sportbezogene Ernährung und Diätunterstützung.

Frischkäse Pfannkuchen

Zutaten
100g Frischkäse
4-5 Eier
1-2 EL Olivenöl
1-2 Ceylon-Zimt
(Stevia bei Bedarf)

für 12 kleine Pfannkuchen (lassen sich besser wenden!)

Man denkt nicht, was Frischkäse dann doch für standfeste Fähigkeiten beweisen kann. Simpler gehts nicht, alles in einer Schüssel verrühren und ab in die heiße Pfanne. Schmeckt je nachdem ob Stevia hinzugegeben wurde etwas süß, oder auch deftig mit Schinkenwürfeln und Käse ein echter Genuss.

Chia-Bananen Pfannkuchen

Zutaten
2 Bananen
4 Eier
2-3 EL Chia-Samen
50g Blaubeeren

für 8-10 Pfannkuchen

Nicht extrem Low-Carb, aber zumindest ohne Mehl und Eiweißpulver. Wie üblich alles verquirlen, die Bananen vorher breit drücken und für etwas mehr Fluffigkeit 1-2 Eier zusätzlich. Idealerweise braten wir diese Pancakes in Kokosfett an. Chia-Samen kann man entweder im Netz bestellen, oder im Reformhaus erwerben. Diese Samen sind reich an ungesättigten Fettsäuren (Omega 3 u. 6), protein- und calciumreich und stoffwechselanregend.

low carb rezepte eierkuchen

Vanille-Mandel Pfannkuchen

Zutaten
200g Mandelmehl
3 Eier
250ml Wasser oder Milch
1 TL Stevia
Mark einer Vanilleschotte

für 8-12 Pfannkuchen

2-3g Kohlenhydrate pro 100g Pfannkuchen, sehr sättigend und reich an gutem Fett aus dem Festigkeit gebenden Mandelmehl. Ideal als Frühstück, garniert mit Erdbeeren oder sonstigem Beerenobst.

klassische Whey-Pfannkuchen

Zutaten
2-3 Scoops Wheyprotein (50-100g)
4-5 Eier
1-2 EL Walnuskernöl
150-200ml Milch
1 TL Ceylon Zimt

für 8-10 Pfannkuchen

Rezepte Eierkuchen low carbKeine wirkliche Neuerfindung, jedoch sehr eiweißreich und zugleich kohlenhydratarm. Wer auf Süßstoff per se verzichten möchte, verwendet neutrales Whey und peppt den Teig mit Stevia oder Blaubeeren/Himbeeren (grundsätzlich relativ low-carb) auf.

Ansonsten kann man je nach belieben diverse Geschmacksrichtungen des Eiweißpulvers durchprobieren, aspartamfrei (eher schädliche Süßstoffart) sollte es dennoch sein und natürlich funktioniert neben Whey, auch das übiche Mehrkomponenteneiweiß.

aspartamfreies Whey in verschiedenen Geschmacksrichtungen Naked Whey Made in Germany
neutrales Whey mit guter Löslichkeit ESN Whey neutral

Quarkpfannkuchen mit Äpfeln

Zutaten
250g Magerquark
250ml Milch
4-5 Eier (getrennt)
1-2 Äpfel
1 TL Ceylon Zimt

Quark, Milch und Eigelb verrühren, das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Äpfel klein schneiden und in den Teig geben. Das ganze in die heiße Pfanne und fertig ist die Apfel-Zimt Eiweißbombe. Wenig Arbeit mit dem Plus an Apfel-Vitamin C und arm an Kohlenhydraten.


Du hast noch Fragen, Kritik oder Anregungen? In diesem Thema unseres Forums kannst du dich mitteilen.

Über den Autor

Florian Kolditz

Florian Kolditz

Florian Kolditz ist Physiotherapeut und Lehrer für Fitness. 2005 gründete er unter dem Nicknamen "de-fortis" Muscle-Corps. Seit 6 Jahren ist er als Trainer und Berater im Gesundheitsbereich tätig.

Florian ist seit über 10 Jahren im Krafttraining aktiv und schrieb bereits über 100 Artikel für Muscle-Corps.

Close