1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

FeBert Log to strength - Forum: Log: Kraftsport & Krafttraining

Dieses Thema im Forum "Log: Kraftsport & Krafttraining" wurde erstellt von FeBert, 9. Dezember 2013.

  1. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    Weil es Sinn macht und ich grade Mittagspause habe in der Arbeit öffne ich gleich mal ein Log , in der Hoffnung auf Tipps falls ich welche brauche um meine Erfahrung im Krafttraining zu erweitern
    :)

    Paar Sachen hatte ich im Vorstellungsthread ja schon erzählt

    Also kurz nochmal:
    35Jahre
    ~78kg .....heute Früh gekuckt [img5]

    Trainingsmax.:




    KB:140kgx1
    BD:Keine Ahnung ~120kg .....100kg drück ich 5-6 mal mit STOP
    Kreuzheben:215kgx1

    Vor ~2 Jahren bin ich wieder eingestiegen mit Training aber nur ganz leicht und ohne Ziel am Anfang , danach ne Weile 5x5 intermediat also lineare Progression

    Dann 1 Jahr Wendler 5-3-1

    Jetzt bin ich grade in Woche 4 von 5x5 advanced und somit meine ersten etwas längeren Zyklen
    Samstag gehts dann auf 3x3 über
     
  2. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    12.639
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Ich wünsche auch hier viel Erfolg beim Training und einen bald kommenden ersten KDK [img17].
     
  3. Mr.Wayne

    Mr.Wayne Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    6.462
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Klingt cool, bin dabei!
     
  4. scar1984

    scar1984 Active Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.112
    AW: FeBert Log to strength

    Viel Erfolg! Hört sich echt schon recht stark an für <80KG. Vor allem Heben und auch Bank. Beugen kommen schon noch! Beugst du Lowbar?
     
  5. Magneto

    Magneto Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    2.394
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Jetzt hab ich den Vorstellungsthread auch gefunden *g* Willkommen im Forum und viel Erfolg für den KDK! Kraftwerte BD und KH sind ja schon sehr vielversprechend :)
     
  6. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Erstmal danke für nette Begrüßung ich bin jetzt schon begeistert :)

    @scar1984
    Ja , schön langsam kommt die Hantel weiter runter Schultergürtel flexibler und scheine mein Ding jetzt zu haben, also ja lowbar
    Hoffe doch das es so weiter geht mit den KB , war immer mein Manko , deshalb achte ich jetzt pingelig auf die Technik und liegen immer im Fokus , schön wäre natürlich wie die letzten 1,5 Jahre gute 40kg an plus .....aber das wird sich wohl etwas verlangsamen jetzt , mühsam ernährt sich das Eichhorn , oder wie war das ?[img3]


    Dann gleich mal zu meinen ersten zwei Trainingseinheiten , damit ihr euch mal ein Bild machen könnt



    TE vom Samstag den 7.12.2013

    5x5 Advanced Woche 4 TE1


    Kniebeugen:
    106kgx5x5 2min Satz Pause

    Bankdrücken mit STOP:
    76kgx5
    82kgx5
    88kgx5
    94kgx5
    100kgx5

    LH rudern:
    73kgx5
    78kgx5
    84kgx5
    90kgx5
    96kgx5

    Hyperextension:
    +35kgx12x2

    Crunches:
    +35kgx12x4





    Training Heute 9.12.2013
    5x5 Advanced TE2


    LH drücken:
    53,5kgx5x5

    Kreuzheben:
    180kgx5Whx3Sätze

    Klimmzüge:
    +25kgx8x3

    Boxbeugen 31cm BOX:
    90kgx5x5

    Sit ups:
    x30x2

    ohne Pause

    Beinheben:
    x10x2


    Scheiße war das heut schwer , Gewicht scheint genau zu passen für die 4 Wochen Volumen load , aber das 3 mal Beugen + KH haut schon böse rein [img5]
    Nächste Einheit noch bewältigen , dann kann ich meine Peakphase machen und denke mal im nächsten Zyklus bei den Beugen 10kg erhöhen , hab nämlich lieber 130kg als Berechnungsbasis genommen , lieber leichter anfangen dachte ich mir , draufpacken kannst noch immer , besser als wenn ich runter muß mit dem Gewicht
    .......so meine Gedankengänge

    Dann Mahlzeit und schönen Abend euch
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2013
  7. PowerWheel

    PowerWheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Crunches +35kg [img2] !
     
  8. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Core Kraft/Stabilität war mir schon immer wichtig ;D

    An dem solls nicht scheitern , hehe , hab auch immer Wampenrollen mit 20iger Scheiben aufm Rücken gemacht , aber das dann irgend wann weggelassen , für häufiges Training kam das nicht so gut , für Trizeps und so
     
  9. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Training vom 11.12.2013

    5x5 Advanced Woche 4 TE3

    Kniebeugen 2 min Satzpausen:


    87kgx5
    94kgx5
    101kgx5
    108kgx5
    115kgx5


    Bankdrücken mit STOP:

    92kgx5x5

    im Supersatz mit

    LH rudern:


    88kgx5x5

    KH Curls:

    22,5kgx8x3

    im Supersatz mit

    Trizepsstrecken Seilzug:

    ??x8x3

    Fazit:

    Training war sehr geil , alle Vorgaben geschafft , somit letzte Woche Volumenphase erfolgreich bewältigt!
    Am meisten freut mich das ich trotz 3x Beugen die Woche , heute auch noch die Vorgaben für KB geschafft habe und das bei knappe 2min Satzpausen
    Denke 10kg Erhöhung könnte nächsten Zyklus passen zumal ich ja auch die Pausen noch verlängern kann
    Diesen Zyklus nochmal gut konditioniert , hehe


    P.s. Ich stell dann ein Video von den 115x5 rein , dieses bitte begutäugeln wer Lust hat :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  10. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Hier das Video vom letzten Satz KB
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. August 2014
  11. Gast

    Gast Guest

    AW: FeBert Log to strength

    cooles rack! kannst du die sicherheitsstreben auch in der höhe verstellen?
     
  12. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Hehe ,danke , sollte eigentlich nur ein Profesorium sein bis ich mir eins aus Eisen gebastelt habe (da ich Schlosser gelernt habe kein Problem)
    aber das funzt so gut das ich keinen Anlass dafür sah :scool: bzw. sehe

    Die Streben kann ich verstellen ja, kann man rausnehmen , muß mir aber zuerst auch noch eine Verschraubung Richten und paar kleine Hölzer hab ich auch für die feinjustierung der Höhe falls ichs brauch

    Übrigens das Teil hat mir genau 0€ gekostet ;D
     
  13. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    12.639
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength


    Ist der Hocker nur zur Regulation der nötigen Tiefe ? Weil Boxbeugen sind es ja nicht.
     
  14. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Jepp, hast du richtig erkannt , dient als Anhaltspunkt , damit mir meine Frau sagen kann ob die Tiefe gepasst hat [img3]
     
  15. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    12.639
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    ATG machst Du keine Beugen ?
     
  16. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    In der TE 2 , entweder Boxbeugen oder ATG , sonst die Tiefe immer so wie im Video , ist aber auch noch 10-15 cm Luft nach oben so
     
  17. Gast

    Gast Guest

    AW: FeBert Log to strength

    sehr cool! bin auch schlosser und baue mir ständig irgentwelche sachen. hier mein rack aus doppel t-trägern:
     
  18. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Top , so stell ich mir das auch vor , vielleicht geh ich dieses Projekt ja doch irgendwann mal an wenn ich Bock hab , da bekomm ich Lust drauf wenn ich mir das anschaue !!
    Aber im Moment sind meine Prioritäten anders gelagert , also Training sowieso und meine 4 Monat alte Tochter
     
  19. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    12.639
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    War mein erster Gedanke als ich das Rack sah, das ist doch aus Holz !
    Und Du hoffst die Knaggen unter den Ablagen halten einen Fall auf ? Bin mal gespannt wie es bei dir weitergeht, schon einen Wettkampf ins Auge gefasst ?
     
  20. FeBert

    FeBert Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.342
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FeBert Log to strength

    Ums Holz brauchst dir keine Gedanken machen , das sind verleimte Kanter , die bringst nicht um und unten ist es durchgeschraubt

    Ich bin auch gespannt , hoffe bei KB kann ich mich noch gut steigern , verhältnissmäßig "schnell" ,KH kommt eh von allein bei mir , so direkt hab ich noch nichts ins Auge gefasst , aber mich drängt ja nichts
     
Die Seite wird geladen...