Motivation

Aktiv in der bayerischen Landeshauptstadt mit der Sportmap München

Sportmap München für kostenlose Sportstätten

Aktiv in der bayerischen Landeshauptstadt mit der Sportmap München

Die aktuell heißen Temperaturen laden nicht nur zum Baden ein. Es gibt noch etliche andere Outdoor-Aktivitäten in der bayerischen Landeshauptstadt München! Wie wäre es z.B. mit Surfen, Beachvolleyball oder Slackline?

München bietet so einige kostenlose Outdoor-Sportmöglichkeiten, von denen nur die wenigsten wissen. Auch zahlreiche Fußball und Basketballplätze so wie Tischtennisplatten findet man in und um München.

Doch wie findet man die kostenlosen Sportstätten am besten? Die interaktive Sportmap München zeigt übersichtlich alle kostenlos nutzbaren Sportstätten anhand des U- und S-Bahnnetzes und informiert zusätzlich über die einzelnen Sportstätten.

Für jeden der richtige Sport in München

Die interaktive Sportmap für München zeigt die verschiedenen Sportstätten an. Sie informiert über die Adressen der Sportstätten sowie über die U- und S-Bahnlinien, mit denen sie zu erreichen sind. Filter nach Sportart erleichtern die Suche nach den Sportstätten. Gefiltert werden kann nach Fußball, Tischtennis, Basketball, Funsport Sommer und Funsport Winter. Funsport Sommer umfasst Surfen, Slackline, Skaten, Outdoor-Fitness, Beachvolleyball, BMX-Parcours und Sommerstockschießen. Auch für den Winter bietet München viele Gelegenheiten für Funsport mit Rodeln und Eislaufen. Jederzeit besteht in München die Gelegenheit, mit Fitnesstraining und Bewegung etwas für die Gesundheit zu tun.

Sportstätten überall in München

Überall in München befinden sich Sportstätten. Der Englische Garten bietet die Gelegenheit für Slackline. Unweit vom Englischen Garten liegt die Prinzregentenstraße, an der Surfer im Sommer voll auf ihre Kosten kommen. Im Englischen Garten kommen auch Tischtennis und Fußball nicht zu kurz. Eine gute Gelegenheit zum Surfen im Sommer bietet auch der Starnberger See. Viele Sportstätten befinden sich an der Behringstraße und Goteboldstraße. Sie liegen dicht nebeneinander. Es bietet sich dort an, verschiedene Sportarten an einem Tag auszuführen, beispielsweise BMX-Rad fahren, Skaten und Outdoor-Fitness betreiben. Gleich vier Skateparks befinden sich im Stadtteil Neuperlach. Besonders viele Basketballplätze bietet die Gegend neben dem Olympiazentrum mit der Troppauer Straße, dem Korbinianplatz, dem Petuelplatz und der Brunnerstraße. An der U-Bahn-Linie U6 sind besonders viele Tischtennisplatten zu finden. Fußballplätze sind in der ganzen Stadt verteilt.

Sportmap München App

Interaktive Sportmap mit vielen Informationen

Die interaktive Sportmap für München bietet viele Informationen über die Sportstätten. Mit einem Klick auf das entsprechende Icon werden die Adresse der Sportstätte, die Erreichbarkeit mit U- oder S-Bahn, die verfügbaren Sportarten und die Öffnungszeiten angezeigt. Die Karte kann auch für das Smartphone genutzt werden. Sie dient dann gleichzeitig zur Navigation und zeigt den Weg zur Sportstätte an. Wer sich sportlich betätigen möchte, sollte seine Ausrüstung mitbringen, beispielsweise beim Surfen oder beim Skaten. Verschiedene Sportstätten bieten auch die Gelegenheit, die Ausrüstung vor Ort auszuleihen.

Viele Gelegenheiten für Sport in München

München bietet das ganze Jahr über viele Gelegenheiten für die sportliche Betätigung. Die interaktive Sportmap zeigt die verschiedenen Sportstätten mit ihren Adressen an und ist leicht bedienbar. Sportstätten befinden sich überall in München, über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Mit U- und S-Bahn sind sie leicht erreichbar.