Ernährung Rezepte

proteinreiche Snacks für Zwischendurch, einfache eiweißreiche Rezepte

proteinreiche Snacks für Zwischendurch

Wer kennt es nicht, man hat es sich auf der Couch bequem gemacht, auf Netflix kommt ein guter Film oder es läuft eine gute Serie und nach einer kleinen Weilen meldet sich der kleine Hunger wieder. Die Verlockung ist groß, dass Ben & Jerrys aus dem Tiefkühler zu nehmen. Es geht aber auch anders und günstiger. Wie, das zeigen wir euch mit folgenden simplen Rezepten.

Protein Bowl

Zutaten:

  • 50 g Haferflocken
  • Wasser, alternativ geht auch Milch
  • 2-3 Scoops Wheyprotein
  • 250-500 g Magerquark
  • 2 Cookies
  • 1 TL Zimt
  • gefrorene Beeren

Die Protein Bowl geht schnell und einfach und wird euren kleinen Hunger super stillen. Zuerst die Haferflocken mit etwas Wasser aufkochen. Alternativ kann sie auch mit Milch aufkochen, je nachdem wie man möchte. Dann den Magerquark unterheben. Unter diese Masse dann das Whey unterrühren. Zum Schluss noch 2 Cookies klein machen und dazu geben. Hier könnt ihr auch ein paar Stückchen Milka Schokolade oder andere süße Sachen nehmen. Wer mag kann jetzt noch ein paar gefrorene Beeren oder frisches Obst dazu geben. Und schon ist die Protein Bowl fertig.

Eiweiß-Muffins

Zutaten:

  • 1 Vollei
  • 10 getrennte Eiweiß
  • Tomate
  • Zwiebel
  • Gewürze

Lust auf Muffins, aber zu wenig Eiweiß enthalten? Warum dann nicht Muffins aus Eiweiß? Ja richtig gelesen und so gehts:

Das Vollei und das Eiweiß in einer Schüssel miteinander vermischen. Anschließend die Masse in ein Muffinbackblech  geben. Das ganze garnieren mit klein geschnittenen Tomaten und gewürfelten Zwiebeln. Neben Tomaten gehen natürlich auch Paprika, Zucchini Möhren oder nach euch sonst noch so der Sinn stehe, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Chilli wer mag würzen und dann ab in den Ofen damit. Bei 190°C sollten ca. 10 Minuten ausreichende sein.

Protein Pudding

Proteinpuddig als proteinreicher Snack

Zutaten:

  • 300g Naturjoghurt / griechischer Joghurt
  • 2-3 Scoops Whey (z.B. Vanille , Schoko  oder Cocos )
  • 20-30g frische Heidel- oder Himbeeren
  • 10-15 Walnüsse

Wohl eine der simpelsten Ideen. Schnell gemacht, mega lecker, eiweißreich und gesund. Was tun wenn die nächste Heißhungerattacke kommt? Richtig, ein schnellen Proteinpudding zaubern. Einfach den Joghurt mit dem Eiweißpulver verrühren und Beeren sowie Nüsse nach belieben oben drauf. Nicht nur sattmachend, sondern obendrein noch Low-Carb, denn auch Beeren enthalten sehr wenig Fruchtzucker. Wem diese aber zu sauer sein sollten, der kann mit Xucker bedenkenlos nachsüßen.

Frozen Banana Joghurt

Zutaten:

  • 1 gefrorene Banane
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Scoop Vanille Whey
  • 1-2 EL Milch
  • 50g Hüttenkäse

Die Banane(n) eine Nacht zuvor geschält in die Tiefkühltruhe legen. Alle aufgezählten Zutaten in den Mixer packen bis eine cremige Konsistenz erreicht wird. Die Masse in eine passende Dose geben und zunächst für 30 min in den Tiefkühler damit. Anschliessend den Bananen Joghurt herausnehmen und umrühren. Die Dose nun für weitere 30 min einfrieren. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die erwünschte Cremigkeit erreicht wurde – im Schnitt 2-3x à 30 min.

gefüllte Eier mit Süßkartoffeln

Zutaten:

  • 4-5 Eier (hartgekocht)
  • 40-50g gekockte & zerstampfte Süßkartoffel
  • etwas Zimt
  • 1 TL griech. Joghurt

Ein wirklich schneller proteinreicher Snack, der aufwändiger aussieht als er ist. Einfach die Süßkartoffel zusammen mit dem Joghurt und Eigelb in den Mixer und die halbierten ausgehöhlten Eier damit befüllen. Am Ende rundet eine Prise Zimt die Sache perfekt ab.