Rezepte

Protein Waffeln: Rezept für leckere, eiweißreiche Waffeln

leckeres Protein Waffel Rezept

Ob zum Frühstück oder als Snack, Waffeln sind neben Pfannkuchen ein süßer und unwiderstehlicher Snack. Warum also nicht die Leidenschaft zum Süßen mit viel Protein verbinden und bei Gelegenheit auch noch Kalorien sparen. Je nach verwendeten Zutaten, kann man neben Kalorien auch noch an Kohlenhydraten und/oder Fetten sparen. Die Rezepte sind ähnlich simpel umsetzbar wie unsere proteinreichen Low Carb Pfannkuchen und erfordern weder viel Zeit noch Vorbereitung.

fruchtige Protein Waffeln

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 1 TL Backpulver
  • 25-30 ml Milch
  • 2 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1-2 Scoops Proteinpulver (z.B. Vanille Whey)

Rezept für etwa 6 Waffeln.

Alle Zutaten in einem kräftigen Mixer zerkleinern, bis eine dicke und cremige Konsistenz erreicht ist. Das Waffeleisen vorheizen, den Teig einfüllen, warten und genießen. Dekoriert mit ein paar Blaubeeren ein leckeres Frühstück oder proteinreicher Snack für Zwischendurch.

Nährwerte pro Waffel: 150 Kcal, 9 g Protein, 16 g Kh, 6 g Fett

Low-Carb Protein Waffeln

Eine Variante mit weniger Kohlenhydraten, mehr Fett und richtig viel Protein wäre die folgende:

Zutaten:

  • 150 g Butter (alternativ Kokosöl)
  • 100 g Xucker oder Xucker light 
  • 6 volle Eier
  • ca. 1 TL Backpulver
  • 150-200 g Wheyprotein (geschmacksneutral oder Geschmack nach Belieben)
  • 100 g Mandelmehl

Genau wie im obigen Rezept alle Zutaten gut mischen, bis eine leicht klebrige Masse entsteht. Waffeleisen mit Butter oder Kokosöl einschmieren und vorheizen und anschließend 2-3 Löffel der Masse pro Waffel benutzen. Als Topping gern etwas Puderzucker oder die kohlenhydratärmere Variante von Xucker  verwenden. Dazu gern noch ein paar Beeren oben drauf und genießen nicht vergessen.

Nährwerte pro Waffel: 265 kcal, 3 g KH, 18g Fett, 20 g Eiweiß

Protein Waffel Rezept mit Blaubeeren als Topping

Vegane Protein Waffeln

Auch für unsere veganen Kollegen des Sports und der Leckereien gibt es passende Rezepte & Ideen:

Zutaten:

  • 100-150 g Kokosöl
  • 150 g Xucker oder Xucker light
  • 300 g Bananen
  • 100 g Haferflocken (am besten im Mixer gemahlen)
  • 200 g veganes Whey 
  • 1 TL Backpulver

Zuerst die Haferflocken in einem Mixer zerkleinern, bis es fast aussieht wie Hafermehl. Anschließend die Bananen zu Mus verarbeiten. Jetzt alle weiteren Zutaten mischen und mit ca. 2 Esslöffeln pro Waffeln das Waffeleisen befüllen. Wenn die gewünschte Bräune erreicht ist, Waffeln herausnehmen mit etwas Puderzucker und Beeren oder mit Erdnussbutter oder Topping nach Wahl anrichten und genießen.

Nährwerte pro Waffel: 343 kcal, 31,8 g KH, 17,6 g Fette, 21,4 g Eiweiß

Über den Autor

Florian Kolditz

Florian Kolditz

Florian Kolditz ist Physiotherapeut, Rehatrainer und Lehrer für Fitness. 2005 gründete er unter dem Nicknamen "de-fortis" Muscle-Corps. Seit 8 Jahren ist er als Trainer und Berater im Gesundheitsbereich tätig.

Florian ist seit über 10 Jahren im Krafttraining aktiv und schrieb bereits über 100 Artikel für Muscle-Corps.